Gründung

Am 9.5.2009 wurde der Förderkreis Stamm Burgund – Manching e.V. (FKB) gegründet.

Am 5.11.2009 bekamen wir die Freigabe des Finanzamtes und somit die offizielle Anerkennung als eingetragener Verein.

unser_gluehweinzelt_am_oberstimmer_christkindlmarkt

 

Zweck

Wir helfen dem Stamm Burgund zum einen durch Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Lagern, Fahrten und anderen Aktionen. Wir greifen ihm auch finanziell unter die Arme, z.B. bei der Anschaffung von Material.
Nicht zuletzt pflegen wir auch alte und neue Freundschaften durch gemeinsame Unternehmungen wie einem regelmäßigen Stammtisch, Ausflüge usw.

 

Mitglieder

Die Mitglieder setzen sich aus ehemaligen Mitgliedern und Eltern von Mitgliedern des Stammes oder Freunde der Pfadfinderbewegung zusammen.
Willkommen ist jeder, der den Pfadfindergedanken, in welcher Form auch immer, unterstützen will.

 

Beitrag

Der Jahresbeitrag ist mit 30 Euro (40 Euro für Paare) niedrig gehalten um möglichst vielen Interessenten die Möglichkeit zu geben Mitglied zu werden. Als e. V. können steuerwirksame Quittungen über Zuwendungen (früher Spenden) ausgestellt werden.

 

Kontakt

fkb-vorstand [ät] zehndbauer.net

 

Aktionen

Veranstaltungen dienen zur Unterstützung der Stammesarbeit oder zur Pflege des Förderkreises.

Unsere Aktionen sind:

Ein monatlicher Stammtisch, Glühweinzelt am Oberstimmer Christkindlmarkt,
Ausflüge für Förderkreismitglieder wie eine geführte Kräuterwanderung, Citytrip in Nürnberg und unsere Tagesfahrt auf einem historisch nachgestellten Römerschiff.

 

Da der Name „Pfadfinder“ rechtlich nicht geschützt werden kann, distanzieren wir uns von Gruppierungen und Personen die nicht im Sinne und den Regeln des internationalen Pfadfindertums Arbeiten und Handeln.

 

Impressum:

Förderkreis Stamm Burgund – Manching e.V.

Registergericht: Amtsgericht Ingolstadt
Registernummer: VR 200370
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Klaus Zehndbauer

 

Steuernummer: Finanzamt Ingolstadt 124/108/31706; Förderung gemeinnütziger Zwecke: Förderung der Jugendhilfe (§52 Abs.2 Satz 1 Nr. n 4 AO)

 

Es kann keine Verantwortung für Inhalte verlinkter Seiten übernommen werden.